Jabra - Ciklum

Jabra

SITUATION

Durch seine Marke Jabra ist GN Netcom aus Dänemark ein weltweit führender Anbieter von innovativen Freisprech-Lösungen. Jabra entwickelt und vermarktet ein breites Sortiment an drahtlosen und kabelgebundenen Headsets für Benutzer in Call Centers und Büros, einschließlich der Benutzer von Unified Communications.

Im Frühjahr 2014 benötigte Jabra einen Partner, um sein Wachstum aufrecht zu erhalten. Der Mangel an hochqualifizierten Entwicklern auf dem dänischen Arbeitsmarkt war ein Anlass zur Sorge. Jabra konnte die erforderlichen leitenden Kompetenzen nicht finden und suchte demnach im Ausland nach einer Lösung. Nach der Durchführung einer umfangreichen Recherche der Beschaffungs-Anbieter in China, Indien und der Ukraine entschied sich Jabra, mit Ciklum ein Team in Kiew, Ukraine, zu bilden.

 

LÖSUNG

Das erweiterte Team-Modell von Ciklum ist eine effektive Lösung für Jabra, da das Unternehmen das Team selbst leitet – und leicht sehen kann, wofür es bezahlt.

Jabra stellte den ersten Mitarbeiter in der Ukraine im August 2014 ein. Heute gibt es sechs Teammitglieder bei Ciklum und es werden noch zwei weitere Personen gesucht.

 

ERGEBNIS

  • Etwa 50% Kosteneinsparung mit einem Team aus ukrainischen Entwicklern im Vergleich zu den Kosten von dänischen Entwicklern
  • Vorab-Interviews mit Kandidaten wurden von Ciklum organisiert, da es zeitaufwändig war, die Interviews für die Kunden in Dänemark in der Ukraine durchzuführen
  • Jabra fand hochqualifizierte IT-Experten mit der Verfügbarkeit und auf dem Kostenniveau, die das Unternehmen suchte.

Der kulturelle Unterschied kann Ihnen Geld kosten, der geografische Standort kann Ihnen Geld kosten, oder auch die Zeit. Unterschiedliche Zeitzonen können Ihnen Geld kosten. Letztendlich geht es nicht nur um die eigenen Kosten, sondern um die Leistung, die man erhält

Søren Schmidt, Director IT Applications CRM & Online, Jabra

Über den unten stehenden Link erhalten Sie weitere Details über Jabra und sein Team in der Ukraine

Herunterladen