White Papers

Trends, die die Entwicklung mobiler Apps im Jahr 2018 prägen werden

Trends, die die Entwicklung mobiler Apps im Jahr 2018 prägen werden

INNEN FINDEN SIE:

  • Laut den Top 10 strategischen Technologietrends für 2018 von Gartner ist „Intelligent Apps“ einer der Top-Trends, die es 2018 zu beachten gilt.Wie erstellt man eine App, die die Anforderungen, Aktionen und Präferenzen der Benutzer vorhersagt?
  • Malware und Viren verbergen sich viel besser als je zuvor. Welche Maßnahmen sollten mobile Entwickler ergreifen, um ihre mobilen Apps zu sichern?
  • Wie verändert IoT die Zukunft der Entwicklung mobiler Apps?
  • Cloud-Apps werden bis 2019 weltweit 90 % des gesamten mobilen Datenverkehrs generieren.Nachdem die Benutzer auf so vielen verschiedenen Android-Geräten, Betriebssystemversionen und Nutzungsstufen präsent sind, ist die Entwicklung in der Cloud äußerst beliebt geworden.
  • 171 Millionen Menschen werden im Jahr 2018 VR-Hardware und -Software weltweit nutzen. Werden AR/VR-Apps über eine unterhaltsame Technologie hinausgehen und eine leistungsstarke Anwendung in anderen Branchen demonstrieren?

Der mobile App-Markt wächst schneller als der Wind, und im Jahr 2018 werden sich Investitionen in mobile Technologien für die Unternehmen in großem Umfang auszahlen. Die Notwendigkeit, mit den Verbrauchern in Kontakt zu treten und eine App zu haben, die das Kundenerlebnis 10x verbessert, wächst. Der mobile App-Markt dürfte die Schwelle von  über $150 Milliarden in den nächsten Jahren überschreiten. Daher ist es höchste Zeit, die Trends zu übernehmen, mit denen sich Ihre App von den Hunderten ähnlicher Apps abhebt:

Lesen Sie das Whitepaper mit Tipps
und erfahren Sie über die Trends, die die Entwicklung mobiler Apps im Jahr 2018 prägen werden

Wenn Sie das ausgefüllte Kontaktformular absenden, werden Ihre persönlichen Daten von der Ciklum Group und ihren Tochtergesellschaften weltweit verarbeitet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder später Ihre Einwilligung widerrufen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.

Lesen Sie das Whitepaper mit Tipps