Ein tragbarer Gesundheits Überwachungsgerät-Prototyp

Ein tragbarer Gesundheits Überwachungsgerät-Prototyp

Case Study ansehen
Herausforderung

Fast 3 Millionen Neugeborene sterben jedes Jahr im ersten Lebensmonat, 98% davon in Entwicklungsländern. Im August 2016 wandte sich Neopenda, ein Healthtech-Startup, mit einer innovativen Lösung an Ciklum, um Neugeborene in ressourcenarmen Gegenden auf der ganzen Welt zu schützen. Die Idee war die Entwicklung eines einfachen, tragbaren Gerätes mit geringem Leistungsverbrauch, das vier wichtige Vitalparameter von schwer kranken Neugeborenen messen, aufzeichnen und anzeigen soll: Herzfrequenz, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes und
Temperatur.

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Ciklum leistete bahnbrechende Arbeit in der Entwicklung eines biomedizinischen Internets der Dinge und steuerte seine Sachkenntnis im Bereich der digitalen Signalverarbeitung bei.

  1. ok_iconCreated with Sketch.
    90%ige Kostenreduktion
  2. ok_iconCreated with Sketch.
    Über 600.000$ an Finanzmitteln auf Grund des Prototyps
  3. ok_iconCreated with Sketch.
    Das Gerät hat die vorgeschriebenen Sicherheitstests vor dem Einsatz in klinischen Studien bestanden und befindet sich nun in der Vorbereitung auf die CE-Zertifizierung
  4. ok_iconCreated with Sketch.
    Wenn ausreichend große Stückzahlen produziert werden, hat jedes der Geräte von Neopenda das Potential, für unter einen US-Dollar das Leben eines Neugeborenen zu retten
1
Technologiepartner
90%
Preisreduktion
3
Monate Projektdauer
8
Personen im Team
Strategie

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Ciklum legte sein Augenmerk verstärkt auf zwei Parameter:

  • 3 Monate Zeit für die Entwicklung eines voll funktionsfähigen PoC-Prototypen,
  • Die Kombination teameigener Algorithmen mit traditioneller Software- und Firmware-Entwicklung für eingebettete Systeme.

Durch schnelle Iterationsschritte in der Entwicklung konnte Neopenda sofortiges Feedback geben und sich auf die wichtigsten Funktionen des Gerätes konzentrieren:

  • Architektur
  • Hardware
  • Firmware
  • Signalverarbeitung
  • Cloud-Dienste
  • Web-Applikation
  • Qualitätssicherung/Tests
Schau Video
Wir wollten unseren Prozess rationalisieren und die Kosten verringern, ohne unsere Qualitätsansprüche senken zu müssen, und genau das war das Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Ciklum.”
Teresa Cauvel
Co-Founder & CTO
Outstanding IoT Project Award 2018

Bei den Big Data Excellence Awards 2018 von Computing gewann Neopenda mit einem lebensrettenden IoT-Gerät den Outstanding IoT Project Award.

Resultate und Pläne für die Zukunft

Das Projekt umfasste 1500 Arbeitsstunden innerhalb von 3 Monaten. Das Ergebnis waren ein Prototyp, der bereit war für klinische Tests, sowie weitere
Verbesserungen und Entwicklungen mit genügend Einsparpotential, um den Preis gegenüber vergleichbaren Geräten um 90% zu senken.

Seit der Produktion des ersten Prototypen arbeiten Neopenda und Ciklum an Tests und weiteren Verbesserungen. Neopenda hat die vorgeschriebenen Sicherheitstests vor dem Einsatz in klinischen Studien bestanden und beginnt nun mit der Vorbereitung auf die CE- Zertifizierung. Das Ciklum Forschungs- und Entwicklungsteam sorgt durch Einhaltung aller Regularien dafür, dass der Prototyp des Gerätes für Neugeborene absolut sicher ist, unter anderem durch die Verwendung eines FCC-konformen Niedrigenergie-Bluetooth- Transmitters, der sämtliche Sicherheitsvorschriften erfüllt.

Unser strategisches Ziel in unserer Rolle als Technologiepartner war es, Neopenda bei der Erreichung ihres ehrenwerten Ziels, ein Gerät zur Rettung neugeborenen Lebens zu entwickeln, zu unterstützen
Anton Popov
Ph.D., AI/DL Technical Lead, Ciklum
Lesen Sie die nächste Story

60% schnellere Time-to-Market für eine VR-Lösung

Mehr lesen
Was ist Ihre Herausforderung? Lassen Sie uns Ihnen mit unserer Erfahrung bei der Lösung helfen.
Datei hochladen

(Dateianforderungen: pdf, doc, docx, rtf, ppt, pptx)

Wenn Sie das ausgefüllte Kontaktformular absenden, werden Ihre persönlichen Daten von der Ciklum Group und ihren Tochtergesellschaften weltweit verarbeitet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder später Ihre Einwilligung widerrufen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.

Wir suchen Sie
Sind Sie leidenschaftlich an Engineering interessiert? Wir suchen Sie
Siehe offene Stellen
Presseanfragen
Wir haben so einige Geschichten und Fachleute, die gern ihre Gedanken teilen
press@ciklum.com